Die Kosten eines Forderungseinzugs durch die Beauftragung eines Inkassobüros oder eines Rechtsanwalts führen bei Uneinbringbarkeit der Forderung zu weiteren finanziellen Belastungen durch die anfallenden Bearbeitungsgebühren.

Der Gläubiger läuft Gefahr, schlechtem Geld gutes Geld hinterherzuwerfen. Unternehmen Sie aber nichts, müssen Sie

die Forderung abschreiben.

 

Die Lösung dieses Problem heißt Inkasso auf Erfolgsbasis. Inkasso auf Erfolgsbasis bedeutet, daß WFM Inkasso seine Bearbeitungsgebühren auf Grund unserer Vertragsbedingungen nur gegenüber dem Schuldner geltend macht.

 

Die Fallbearbeitung erfolgt dabei durch einen Juristen. Unser Angebot umfaßt das komplette Mahnwesen. Ausgefeilte Mahnschreiben, das Betreiben des Gerichtlichen Mahnverfahrens, die Ausfertigung von Vollstreckungsaufträgen, sowie Bonitäts- Insolvenz- und Handelsregisterauskünfte.

 

Ihre Vorteile : Absolute Kostenkontrolle, schnelle Fallbearbeitung, Vermeidung teurer und langwieriger Prozesse, Vermeidung von Zeit- Geld- und Rangverlusten durch fehlerhafte Mahn- und Vollstreckungsanträge. WFM Inkasso sucht nicht den Prozeß, sondern den außergerichtlichen Erfolg. Klagen können Sie später.

 

 

 

 

 

 


WFM Inkasso

Sedanstraße 18

32423 Minden

0571-9721752

E-Mail : wfm-inkasso@unitybox.de

Fax. 0571 87049009

Sprechzeiten : Mo.- Fr. 9.00 bis 12.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr